Über uns

Das Familienforum Havelhöhe möge ein Ort sein, an dem sich Familien und ihre einzelnen Familienmitglieder – insbesondere die Kinder – wohlfühlen und Unterstützung für ihre gesunde Entwicklung erfahren können.

Über unsere Wurzeln und was daraus wurde:

Die Gründungsinitiative zum Familienforum Havelhöhe geht auf das Jahr 2002 zurück:
Kindern, Jugendlichen (und ihren Familien) sollten neben den bereits bestehenden stationären Behandlungsmöglichkeiten innerhalb der Sozialpädiatrie am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, eine ambulante medizinisch-pädagogische und therapeutische Begleitung zu Gute kommen.

Hier stellen sich unsere Teammitglieder vor.

Familienforum Havelhöhe gGmbH

Veranstaltungsort (sofern nichts anderes angegeben):
Familienforum Havelhöhe, Kladower Damm 221, 14089 Berlin.
Zu den Kursen und Wochenendworkshops muss die Anmeldung bis zum angegebenen Anmeldeschluss beim Familienforum Havelhöhe per Anmeldeformular, über unser Kontaktformular auf unserer Homepage oder telefonisch erfolgt sein. Sofern nicht anders angegeben, sind fortlaufende Kurse nur als Block buchbar.

Kursgebühren
Die Seminargebühr wird mit der Anmeldung fällig und ist auf das Konto des Familienforum Havelhöhe einzuzahlen, alternativ kann eine Einzugsermächtigung erteilt werden.
Unsere Kurse können kaum kostendeckend kalkuliert werden. Bei den ausgeschriebenen Beträgen handelt es sich um Grundbeträge! Unsere Bitte: Sollten Sie mehr zahlen können, fließt der Mehrbetrag in einen internen Bildungs- und Therapiefond. Sie ermöglichen somit wirtschaftlich schwächer gestellten Menschen an den Angeboten teilzunehmen.
Wird die zur Durchführung der Veranstaltung benötigte Anzahl der Anmeldungen nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen, der Teilnahmebeitrag wird dann zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.
Wird Ihrerseits die Teilnahme an einer gebuchten Veranstaltung innerhalb von weniger als drei Werktagen vor Beginn der Veranstaltung abgesagt, bleibt der Teilnahmebetrag fällig, eine Rückerstattung findet nicht satt. Bei Beratungen beträgt die entsprechende Frist 24 Stunden.

Haftungsausschluss:
Für alle Erfahrungen der Teilnehmer in unseren Veranstaltungen sind diese selbst verantwortlich. Jeder Teilnehmer entscheidet, in wieweit er sich auf die angebotenen Prozesse einlässt und ist für sich selbst verantwortlich. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit haftet der Veranstalter nicht. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die hier genannten
Bedingungen an.

Kinderbetreuung
Zu den Angeboten am Wochenende übernehmen wir, bei Bedarf, die Organisation eines Babysitters (5,– € pro Stunde / Kind). Bitte unbedingt rechtzeitig Bedarf anmelden!

 

Hierzu mehr in Kürze.

   http://www.familienforum-havelhoehe.de/images/Logos/initiative-transparente-zivilgesellschaft.png?1475058349895 

Die Familienforum Havelhöhe gGmbH ist Unterzeichnerin der Initiative Transparente Zivilgesellschaft und hat sich damit verpflichtet, offen zu legen,

  • welche Ziele verfolgt werden,
  • woher die Finanzmittel kommen,
  • wie sie verwendet werden und
  • wer darüber entscheidet.

 

Über uns